Erfolg der Gratis-Aktion

Meine 1. Mai-Aktion war ein großer Erfolg. Warum nicht mal das eBook wie all die anderen Self-Publisher für 0 Euro anbieten, dachte ich mir und suchte nach einem geeigneten Termin. Denn das Problem bei dem Online-Riesen Amazon ist, gesehen zu werden. Da kann man noch das tollste eBook verfasst haben, wenn es nicht gesehen wird, wird es auch kaum gekauft.

Dass jetzt aber über 1600 eBook-Leser mein Buch auf dem Reader haben, ist doch ein etwas seltsames Gefühl. Aber so ist es. Ob sie es alle lesen?

Wohl kaum. Wenn es aber die Hälfte lesen würde, wäre das auch schon ein tolles Gefühl. Eine erste Rezension ist auch schon mit 4 Sternen bei Amazon eingegangen. So kann es für Lena weitergehen.

Und ja! Das eBook wurde gesehen, denn es stieg schon nach wenigen Stunden in die Liste der Bestseller (kostenlos) ein, später dann auch in die Bestseller der Belletristik auf Platz 2.

Die Folge sehen Sie hier! Am 2. Mai habe ich so viele Exemplare verkauft, dass das eBook nun im richtigen Ranking gelandet ist:

Hier fühlt sich Lena richtig wohl und mag noch etwas bleiben. Drücken wir ihr die Daumen!